Adrenalinjunkie Veronika Widmann

Veronika und ihr Bike: Eine Leidenschaft, eine Passion, fast so kitschig wie eine Liebesgeschichte. Auf die Frage welches ihr liebstes Kleidungsstück sei, antwortet sie mit einem verschmitzten Lächeln: Auf dem Fahrrad mein Helm. Zählt das?

Die sympathische Traminerin ist seit sie 12 ist auf ihrem Bike unterwegs und hat bereits einige Erfolge verzeichnen können, die sich sehen lassen: Italienische Downhill-Meisterin bei der Elite in den Jahren 2015 und 2016, der 5. Platz beim Downhill World Cup 2018 in Val di Sole, mehrere Top-10-Ergebnisse bei Weltmeisterschaften, und und und… Für ein kleines Dorf eine ziemlich große Dame würden wir sagen.

Trotz ihrer Erfolge in der Downhill-Szene ist sie auf dem Boden geblieben und es ist durchaus möglich sie mal bei einer Tour auf den Trails rund um Tramin oder in der Bar 62 zu begegnen. Zum Greifen nah ist sie auch bei unserem Bike-Women-Camp im Mai. Hier ist Frauenpower angesagt! Wir sind schon gespannt, welche Tipps und Tricks Vroni „im Petto“ hat.