Bikeguide Armin Pomella


Wie wurde ich MTB-Guide!


Armin Guide

1991 bin ich mit unserem langjährigen Gast Gustl Vetter auf die erste MTB Tour gegangen. Wir waren für heutige Verhältnisse etwas „untermotorisiert". CroMo Rahmen, Felgenbremsen, vorn und hinten alles starr. Zum Anfangen eine Tour, welche ich vom Wandern kannte. Übers Grauner Joch zum Roen (2116m). Heute würde ich jedem, der so daherkommt wie wir davon abraten. Die Tour hat 2000 Höhenmeter. Aber wir haben es gemacht. Ein gutes Stück vor dem Gipfel hatten wir schon nichts mehr zu trinken, wir haben uns weitergekämpft. Das Gefühl am Roen oben zu stehen war aber unbegreiflich schön und von den Wanderern wurden wir bestaunt. Kurz nach dem Roen sind wir in der Romenoalm eingekehrt und haben versucht unseren Wasserhaushalt wieder in Ordnung zu bringen. Es war aber vergebens. Trotzdem bin ich auf dieser Tour zur Erkenntnis gekommen, dass ich das mir und meinen Gästen in Zukunft „antun" will. Nach einem Jahr Vorbereitung mit suchen und aufzeichnen von Touren bin ich 1993 mit unserem Programm „Biker Week" gestartet welches es noch heute gibt.

Meine Philosophie als MTB-Guide!

Spaß haben und nebenbei lernen.
Wenn ich mit einer Leistungsklasse 2 Gruppe unterwegs bin und wir uns durch den Montiggler Wald schlängeln kommen wir an einem kleinen Hügel mit nicht mehr als 2 Höhenmetern vorbei. Dort versuchen wir einfache Fahrtechnikübungen wie das richtige Bremsen und die Gewichtsverlagerung hinter den Sattel. Auch die Fahrradgeometrie wird unter die Lupe genommen. Danach geht unsere Tour weiter durch den Wald und die Hindernisse auf die wir treffen werden meist schon mit anderen Augen wahrgenommen. Meistens kommen wir im Laufe der Woche an einer Passage der Montiggltour wieder vorbei. Und sehr oft ist das am 1. Tag als „unfahrbar" eingestufte Hindernis, kein Problem mehr. Das schönste an so einer Woche ist, wenn beim Heimfahren alle technisch etwas dazugelernt haben und von nun an mit mehr Freude am Trailfahren unterwegs sind.

Meine Philosophie als Biker!

"Bergab auf Teer oder Forststraße, das ist sinnlose Vernichtung von Höhenmeter"
Ich persönlich liebe verbockte Trails sei es zum rauf, wie zum runterfahren. Deshalb ist der Roen meine Lieblingstour. Single Trails bis zum Abwinken und Aussicht ohne Ende. Da wird kein Höhenmeter verschenkt. Vom Gipfel bis zum Tal, alles ein einziger Trail. Dazu die Mutpassage am Schwarzen Kopf, welche 2007 im Gegensatz zu den Vorjahren (1er pro Jahr) sogar von 4 Bikern gemeistert wurde. Es scheint, dass der Berg flacher geworden ist, oder die Biker besser, oder warens am Ende doch die 400mm Federweg vorne und hinten und die 500mm Scheibenbremsen. Aber Spaß beiseite, wer es nicht glaubt, kann gerne vorbeikommen und selber nachschauen ähhh natürlich nachfahren.

» die anderen Bikeguides

» mein Weblog Mountainbike Südtirol

Angebot

Biker Week - Aktivurlaub der Extraklasse

Vom 1. April bis 5. November 2017

 

Chef Armin und unser Bikeguide , beide begeisterte Biker,...

mehr

Angebot

Weeky - ein kurzer Bikeausflug nach Tramin

Vom 1. April bis 5. November 2017

Genieße ein paar Tage beim Biken in Tramin. Flowige Trails,...

mehr

Angebot

E-Bike Urlaub in Tramin am Kalterer See

Vom 1. April bis 6. November 2017

Erfahren Sie sich die wunderschöne Landschaft rund um Tramin und...

mehr

Angebot

E-MTB Wochen mit geführten Touren

18. bis 24. Juni 2017
22. bis 28. Oktober 2017

Erlebe die besondere E-Mountainbike Woche...

mehr

Angebot

Bikewoche mit den Profis Thomas Litscher und...

vom 15. bis 22. Oktober 2017

EM 2013 2014 und Vize-WM 2013 XCE und neuer Doppel-Weltmeister (2015 und 2016)...

mehr
Urlaub in Tramin/SüdtirolHolidaycheck

Traminerhof

Telefon: +39 0471 860 384 | E-Mail: info@traminerhof.it
Hotel Traminerhof**** | Familie Pomella | Weinstraße 43 | 39040 Tramin a. d. Weinstraße | Südtirol | Italien

Mwst. 01474390216 | Cookies & Datenschutz | Impressum | Webdesign by Compusol

Infos & Links

Taminerhof Virtual Tour

» 360° Tour

Unser Mountainbike Weblog

» Weblog uphill-race.com

Gutscheine

Schenken Sie Verwandten, Bekannten oder Freunden einen Urlaub. Vielleicht zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Jubiläum oder einfach als kleines Dankeschön.

Wir schicken Ihnen gerne einen Urlaubsgutschein! Kontaktieren Sie uns!

Fam. Pomella